Die Buga 2011 in Zahlen

Die Bundesgartenschau 2011 in Koblenz dauert vom 15. April bis 16. Oktober (185 Tage). Gepflanzt werden: 300 Bäume, fast eine halbe Million Blumenzwiebeln, 10 000 Quadratmeter Frühlings- und Sommerblumen, 7000 Quadratmeter Stauden, 2600 Quadratmeter Rhododendron und 4000 Quadratmeter Rosen.



Fast 2,2 Kilometer Uferpromenade werden in Fußgängerbereiche umgestaltet; größtes Teilstück ist das Koblenzer Konrad-Adenauer-Ufer mit einer Länge von 1250 Metern.

Während der Buga gibt es rund 3000 Veranstaltungen.

Öffnungszeiten: täglich von 9 Uhr bis Sonnenuntergang.

Eintrittspreise: Erwachsene 20 Euro, Kinder/Jugendliche 5 Euro, Begünstigte (wie Senioren, Wehr- und Zivildienstleistende) 18 Euro, Gruppen 18 Euro pro Mitglied.

Seit Verkaufsstart Mitte April wurden bereits rund 6000 Dauerkarten zum vergünstigten Preis verkauft. Bis 14. April zahlen Erwachsene 110 Euro, ab Buga-Start 120 Euro. (rm.)