Die Nachfrage fehlt

Lübeck/Lautzenhausen. (wie) Die irische Fluggesellschaft Ryanair stellt ihre Flüge vom Flughafen Hahn nach Lübeck nicht erst im Herbst, sondern bereits im Sommer ein. Neben der Verbindung zum Hahn werden zwei weitere Strecken von Lübeck aus eingestellt.

Begründet wird dies mit der fehlenden Nachfrage. Man stehe aber weiter zu dem Flughafen in Schleswig-Holstein und plane derzeit nicht, sich ab Herbst komplett aus Lübeck zurückziehen, ließ Ryanair verlauten.

Vergangene Woche hatte es bei einem Pressegespräch der Fluggesellschaft auf dem Flughafen Hahn geheißen, dass nicht sicher sei, wie und ob es ab Herbst in Lübeck weitergehe. Die Zukunft des Flughafens ist derzeit politisch umstritten.