1. Nachrichten
  2. Themen des Tages

Drei Vorlesungen und ein neues Buch

Drei Vorlesungen und ein neues Buch

(sey) Der Islamwissenschaftler Michael Lüders hält auf Einladung des Freundeskreises der Trierer Universität im Sommermester drei Vorlesungen als Gastprofessor. Auftakt ist am Montag, 24. April, 18 Uhr.

Lüders Vorlesung ist überschrieben mit dem "Fluch der bösen Tat: Vom Sturz Mossadeghs im Iran 1953 bis zum Einmarsch in den Irak 2003". Am Montag, 12. Juni, 18 Uhr, geht es darum, "wie Washingtion seit 1949 regime change in Damaskus betreibt". Die letzte Vorlesung in der Reihe ist am Montag, 10. Juli, 18 Uhr. Dabei geht es um das Thema Flüchtlinge und Terror. Alle Lüders-Vorlesungen sind im Hörsaal vier (C-Gebäude) und öffentlich. Pünktlich zum Start der Gastprofessur Michael Lüders an der Universität Trier ist ein neues Buch des Nahost-Experten erschienen: "Die den Sturm ernten", Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzte; Beck-Verlag, 14,95 Euro.