Ehrenbürgerwürde für Reinhard Marx

Ehrenbürgerwürde für Reinhard Marx

Trier. (sey) Der ehemalige Trie rer Bischof Reinhard Marx wird Ehrenbürger seiner westfälischen Heimatstadt Geseke. Die Ehrenbürgerwürde soll dem 55-jährigen Erzbischof von München und Freising Ende Dezember verliehen werden, teilte die Stadt mit.

In der Begründung heißt es, Reinhard Marx pflege "trotz großer Entfernung engsten und dauernden Kontakt zur Stadt Geseke sowie zu diversen heimischen Vereinen". Marx wurde am 21. September 1955 in Geseke (Kreis Soest) geboren und machte in der westfälischen Kleinstadt auch sein Abitur.