| 11:37 Uhr

Wohnungsdurchsuchung in Essen
SEK-Beamte stellen Waffen sicher und nehmen Mann fest

Der SEK-Einsatz in einer Essener Wohnung an der Inselstraße.
Der SEK-Einsatz in einer Essener Wohnung an der Inselstraße. FOTO: WTVnews/Weber
Essen. Bei einer Wohnungsdurchsuchung hat die Polizei in Essen in der Nacht zu Dienstag mehrere Waffen sichergestellt. SEK-Beamte nahmen einen 60-Jährigen fest.

Um 3 Uhr in der Nacht rückte die Polizei mit SEK-Beteiligung zu einer Wohnungsdurchsuchung an der Inselstraße aus. Laut Sprecher der Polizei geschah dies im Rahmen eines Strafverfahrens der Staatsanwaltschaft Essen. Diese hatte das Strafverfahren gegen den Mann aufgrund einer mutmaßlichen Bedrohung eingeleitet, hieß es.

SEK-Beamten stellten in der Wohnung des 60-Jährigen mehrere Kurz- und Langwaffen sicher. Genauere Angaben zu den Waffen machte die Polizei nicht. Der Mann sei festgenommen worden.

(togr)