EXTRA

Tafel der Demokratie Veranstaltet wird die Tafel der Demokratie vom Verein "Werkstatt Deutschland". Der Verein fördert das Bürger-Engagement in Deutschland und will mit der Tafel eine Tradition beginnen, die in anderen demokratischen Ländern gang und gäbe ist: Ein großes Bürgerfest zur Amtseinführung des neuen Staatsoberhauptes.

Bei der Tafel der Demokratie werden 1000 Bürger aus ganz Deutschland - darunter 15 TV -Leser - das Menü von Sterne-Koch Harald Wohlfahrt genießen. Für die Unterhaltung sorgen: das Berliner Sinfonie Orchester, Gayle Tufts, Eko Fresh und Valezka, Wahre Helden, Yvonne Catterfeld, der Rheinsberger Kammeropernchor und das Krakauer Kammer-Orchester. Festredner sind unter anderem: Lothar de Maizière, Nobelpreisträger Imre Kertész, Werder-Bremen-Trainer Thomas Schaaf, Gloria von Thurn und Taxis und der neue Bundespräsident Horst Köhler.