| 20:35 Uhr

Früherer CDU-Abgeordneter Wolfgang Wittkowsky gestorben

Mit 79 Jahren gestorben: der frühere CDU-Landtagsabgeordnete Wolfgang Wittkowsky. TV-Foto: Archiv/ Ursula Schmieder
Mit 79 Jahren gestorben: der frühere CDU-Landtagsabgeordnete Wolfgang Wittkowsky. TV-Foto: Archiv/ Ursula Schmieder
Mainz/Traben-Trarbach. Der langjährige CDU-Landtagsabgeordnete Wolfgang Wittkowsky ist am vergangenen Samstag im Alter von 79 Jahren gestorben.

Mainz/Traben-Trarbach. Der frühere CDU-Landtagsabgeordnete Wolfgang Wittkowsky ist tot. Wittkowsky war von 1970 bis 1996 Mitglied des Landtages und von 1990 bis 1994 Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion. Der frühere Lehrer am Gymnasium Traben-Trarbach widmete sich besonders der Bildungspolitik und erwarb sich große Verdienste um die Entwicklung der Hochschulen in Rheinland-Pfalz.
Als Landtagsabgeordneter war er mehrere Wahlperioden Mitglied im Kulturpolitischen Ausschuss und im Haushalts- und Finanzausschuss. Zudem gehörte er zehn Jahre dem Ältestenrat des Landtages an.
Wolfgang Wittkowsky, 1933 in Bad Dürkheim geboren, begann seine politische Karriere im Kreis Bernkastel-Wittlich. Er war von 1969 bis 1994 Mitglied des Kreistages und von 1974 bis 1989 erster Kreisdeputierter. Er führte von 1989 bis 1994 die CDU-Kreistagsfraktion als Fraktionsvorsitzender. sim