Geisterfahrer auf der A 1

Wittlich. (red) Der Fahrer eines hellen PKW Daimler-Benz fuhr am Freitagabend gegen 23.15 Uhr an der Anschlussstelle Wittlich-Mitte falsch auf die Autobahn 1 auf. Er fuhr als "Geisterfahrer" auf der Richtungsfahrbahn Koblenz in Richtung Saarbrücken und wurde nach zwölf Kilometern von einer Polizeistreife angehalten.

Bisher sind drei PKW-Fahrer aktenkundig, die durch den Falschfahrer gefährdet wurden. Weitere Geschädigte und Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiautobahnstation Schweich, Telefon 06502/91650, in Verbindung zu setzen.