| 17:23 Uhr

Grims Wörter: Vaterland

Land (ist) ursprünglich der zu bebauende acker,vaterland ist vielleicht in erster bedeutung der vom vater besessene acker, der als väterliches erbe mir zufällt.[…]gern wird das vaterland persönlich gefaszt, so z. b. ruft, winkt das vaterland u. s. w."Für mich ist Vaterland das Land meiner Väter - und dazu gehört nicht nur mein leiblicher Vater - mein Vaterland ist Europa.

Und als Musiker habe ich ja auch viele Väter, die zu meinem Können und meiner Veranlagung sehr beigetragen haben. Dann ist damit ein lokaler Bezug eigentlich widersinnig. Alle die Menschen, die, wenn ich mit ihnen oder zu ihnen musiziere, mich als jemanden der ihrigen erkennen, dann habe ich dort auch ein Stück Heimat und dann ist das auch ein Stück Vaterland. "

Ludwig Güttler, Musiker