| 06:44 Uhr

Einrichtung in Hagen
80-Jährige stirbt bei Brand in Altenheim

Hagen. Das Feuer war am späten Dienstagabend in ihrem Zimmer ausgebrochen: Bei einem Brand in einem Seniorenheim in Hagen ist eine 80-jährige Bewohnerin des Hauses ums Leben gekommen.

Wie ein Sprecher der Hagener Berufsfeuerwehr am Mittwoch sagte, seien weitere Zimmer durch die Rauchentwicklung betroffen gewesen, blieben aber vom Feuer verschont.

Zehn weitere Bewohner des Seniorenzentrums im Stadtteil Eilpe wurden zudem verletzt. Die Polizei konnte zunächst keine Angaben zum Schweregrad der Verletzungen und zur Brandursache machen.

Auch ein Feuerwehrmann erlitt eine leichte Verletzung.

(das/lnw)