HINTERGRUND

Krebs Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts in Berlin erkranken jährlich rund 400 000 Menschen in Deutschland an Krebs. 210 000 Personen sterben jedes Jahr an den Folgen dieser Erkrankung. Häufigste Krebsarten sind bei Frauen Brustkrebs, Darmkrebs und Lungenkrebs, bei Männern Prostatakrebs, Darmkrebs und Lungenkrebs.

Nach Experten-Schätzungen könnten Zweidrittel aller Krebserkrankungen durch Vorsorgemaßnahmen (Rauchverzicht, gesunde Ernährung, Sport, weniger Sonnenbestrahlung) vermieden werden. Als gesichert gilt die Erkenntnis, dass Krebs im Frühstadium eine große Heilungschance hat. (BB)

Mehr von Volksfreund