1. Nachrichten
  2. Themen des Tages

Junge Union: Eifeler im Bundesvorstand

Junge Union: Eifeler im Bundesvorstand

Potsdam/Mettendorf. (cus) Beim Deutschlandtag der Jungen Union in Potsdam ist der Trierer JU-Bezirksvorsitzende Frank Müller (29) aus Mettendorf (Eifelkreis Bitburg-Prüm) als Beisitzer in den Bundesvorstand gewählt worden. Seit mehr als 20 Jahren ist der Bezirk Trier damit erstmals wieder in dem 23-köpfigen Gremium vertreten.

Die Junge Union als Nachwuchsorganisation der Parteien CDU und CSU hat rund 120 000 Mitglieder.