Kampf um Milchpreis

Mehr als 20 000 Milchbauern haben am Mittwoch in ganz Deutschland vor Molkereien für höhere Preise demonstriert, auch bei der Milch-Union Hocheifel (Muh) und bei Hochwald.

Pronsfeld/Thalfang. (cus/fun) Beim Aktionstag des Bundesverbands Deutscher Milchviehhalter (BDM) gab es Kundgebungen an 110 Standorten. 350 Teilnehmer kamen zur Hochwald-Molkerei in Thalfang (Kreis Bernkastel-Wittlich), knapp 400 zur Muh in Pronsfeld (Eifelkreis Bitburg-Prüm). Die Bauern wollen einen Erzeugermilchpreis von 40 Cent pro Kilo erreichen. Im Bundesdurchschnitt sind es zurzeit 27 Cent."Wir wollen nicht gegen die Molkereien arbeiten, sondern mit ihnen zusammen", betonte Oliver Grommes, BDM-Teamleiter Eifel. Muh-Geschäftsführer Rainer Sievers begrüßte die Aktion als hilfreich bei den Verhandlungen mit dem Einzelhandel: "Der heutige Tag kann massiv dazu beitragen, die Forderungen durchzusetzen."