| 12:38 Uhr

Neuer Trend aus New York: Kalorienbomben-Shakes aus Eiscreme, Milch und Süßigkeiten

New York. Kennt Ihr schon den neuen Food-Trend der Riesen-Milchshakes? Das sind kunterbunte Kalorienbomben, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Kreiert hat sie der frühere Privat-Koch des republikanischen Präsidentschaftsbewerbers Donald Trump.

Mit Riesen-Milchshakes hat Joe Isidori (38), früherer Privat-Koch des republikanischen Präsidentschaftsbewerbers Donald Trump, in New York einen neuen Trend begründet. Die spektakulären Kalorienbomben aus Eiscreme, Milch, Sirup und jeder Menge Süßigkeiten haben es dank sozialer Netzwerke zu Ruhm gebracht, Food-Trend-Vorgänger wie Cronut, Ramen-Burger oder Rainbow-Bagel scheinen abgelöst.

Stundenlange Wartezeiten für die Eisdrinks, die stolze 15 Dollar (etwa 13 Euro) kosten, sind Alltag. „Wir haben das nicht absichtlich gemacht“, so Koch. „Ich habe einfach eines Tages mit meiner Assistentin Brittany rumgealbert, wir haben einen Milchshake gemacht und ihn auf Instagram gepostet - der Rest ist Geschichte.“ Die Präsidentschaftsambitionen seines früheren Arbeitgebers Trump will Isidori nicht kommentieren.