Peinlich!

Erst das Chaos mit den Eintrittskarten, dann die miesen Warentest-Noten für die Stadien und jetzt noch die Absage der Eröffnungsgala – die Fußball-WM scheint unter keinem guten Stern zu stehen.

Erst das Chaos mit den Eintrittskarten, dann die miesen Warentest-Noten für die Stadien und jetzt noch die Absage der Eröffnungsgala - die Fußball-WM scheint unter keinem guten Stern zu stehen. Dabei suggerieren uns Kaiser, Funktionäre und Politiker doch seit Monaten das glatte Gegenteil: Die WM in Deutschland werde der absolute Höhepunkt des Jahres, ganz nebenbei komme auch noch der herbeigesehnte Aufschwung. Und der Titel ist uns angeblich auch schon so gut wie sicher. Und jetzt? Fünf Monate vor dem Anpfiff löst eine Panne die nächste ab. Vielleicht wäre ein bisschen mehr Bescheidenheit statt Marktschreierei im Vorfeld gut gewesen. Jetzt wird's nämlich für Fußball-Deutschland langsam peinlich. r.seydewitz@volksfreund.de