PRESSESTIMME

Leider ist der Zeitpunkt nicht sehr günstig. Die Vorwahl-Stimmung in Frankreich macht jede Ankündigung eines massiven Personalabbaus heikel. Im Übrigen haben die deutsche und die britische Regierung, die mit dem Problem der Arbeitslosigkeit innerhalb ihrer Grenzen konfrontiert sind, mit einer Überprüfung ihrer Militäraufträge bei der Airbus-Mutter EADS für den Fall gedroht, dass Standorte in ihren Ländern geschlossen werden.

Dabei ist es an der Zeit, die Lage von Airbus zu klären und die angepeilten Entscheidungen rasch zu treffen, damit das Unternehmen seine Wettbewerbsfähigkeit gegenüber dem amerikanischen Konkurrenten Boeing wiederfinden kann.