1. Nachrichten
  2. Themen des Tages

Prozess: Trierer soll zwei Frauen vergewaltigt haben

Prozess: Trierer soll zwei Frauen vergewaltigt haben

Ein 28-jähriger Trierer muss sich ab heute vor dem Trierer Landgericht wegen schwerer Vergewaltigung verantworten. Ihm wird vorgeworfen, zwei Frauen mehrfach schwer missbraucht zu haben.

Trier. Der 28-Jährige soll zwei Frauen, 28 und 20 Jahre alt, mit denen er zeitgleich Beziehungen hatte, mehrfach vergewaltigt, bedroht, geschlagen und zum Teil schwer verletzt haben. Laut Anklageschrift soll der Mann der 28-Jährigen unter anderen mit dem Schuh ins Gesicht getreten haben, später soll er ihr in einem Waldstück im Auto ein Messer in die Hand gerammt, eine Fingersehne durchtrennt und sie anschließend vergewaltigt haben. Auch die 20-Jährige soll er massiv misshandelt haben, ihr eine Flasche auf den Kopf geschlagen, sie mit einem Messer ins Bein gestochen und gewürgt haben. Im Februar vergangenen Jahres soll er die beiden Frauen sogar gezwungen haben, miteinander Sex zu haben. Der Angeklagte hat laut Staatsanwaltschaft bislang die Taten bestritten. wie