1. Nachrichten
  2. Themen des Tages

Region protestiert gegen Wegfall der Fernzüge

Region protestiert gegen Wegfall der Fernzüge

Der geplante Wegfall der Fernzüge von und nach Trier im Dezember kommenden Jahres ist ein Standort- und Wettbewerbsnachteil für die Region. Darin waren sich die Mitglieder der Planungsgemeinschaft Region Trier, die gestern Abend in Trier getagt hat, einig.

Sie verabschiedeten daher eine Resolution, in der sie die Bahn, den Bund und das Land auffordern, sich für den Erhalt der derzeit noch zwei täglichen Fernzüge von Trier in Richtung Ruhrgebiet einzusetzen. Die Bahn hatte angekündigt, die Verbindungen im kommenden Jahr einzustellen, weil es ein verbessertes Nahverkehrsangebot geben soll. Durch mehr Nahverkehrszüge und bessere Verbindungen könne der Wegfall der Fernzüge nicht ausgeglichen werden, heißt es in der gestern verabschiedeten Resolution. wie