Schrecken in Thionville: Zwei Männer liefern sich Schießerei

Schrecken in Thionville: Zwei Männer liefern sich Schießerei

Aufregung am Montagmittag vor einem Sportgeschäft in Thionville/Frankreich. Zwei Männer lieferten sich dort eine Schießerei. Einer der Täter ist verletzt. Der schwer bewaffnete Schütze ist auf der Flucht, wie das Luxemburger Tageblatt berichtete.

In Thionville sind am Montagmittag auf einem Parkplatz vor einem Sportgeschäft mehrere Schüsse gefallen. Laut Polizei lieferten sich dort zwei Männer eine Schießerei. Dabei wurde ein Mann verletzt.

Der Schütze ist geflüchtet. Er soll schwer bewaffnet sein, berichtet das Luxemburger Tageblatt . Die Polizei hat inzwischen alles abgeriegelt. Die beiden Männer sind der Polizei bekannt, heißt es. Ein Hubschrauber sucht den Schützen aus der Luft.