1. Nachrichten
  2. Themen des Tages

Sehnsucht nach Individualität

Sehnsucht nach Individualität

TRIER. Was sind die Motive für ein Piercing? Der TV sprach darüber mit dem Trierer Jugend-Soziologen Waldemar Vogelgesang.

Piercing und Tattoos gehören für viele Jugendlichen heute "dazu". Was hat diesen Trend ausgelöst? Vogelgesang: Der Haupt-Hintergrund ist ein verändertes Körperbewusstsein. Die Jugendlichen haben heute eine sehr selbstbestimmte Art, mit dem eigenen Körper unzugehen. Und dazu gehört auch die Selbstinszenierung mit Piercings und Tattoos. Geht es dabei eher um eine bewusste Abgrenzung und Individualisierung oder um die Anpassung an einen Modetrend? Vogelgesang: Jede Art von Schmuck drückt in erster Linie Individualität aus - auch wenn das auf den oberflächlichen Betrachter uniform wirkt. Allerdings kann das auch zum Massenprodukt werden, an dem keiner vorbei kommt. Ist das Piercen auch eine Form der Selbstzerstörung? Vogelgesang: Das kann man nicht verallgemeinern. Bei den Techno-Freaks steht Piercing für Spaß, bei den "Grufties" kann das auch schon mal Züge von Zerfalls-Symbolik annehmen. Das ist von Szene zu Szene völlig verschieden. Wie viel Protest und Provokation gegenüber den Eltern steckt denn im aktuellen Trend? Vogelgesang: Bei so etwas geht es immer auch um Distanz und Abgrenzung. Und es ist gar nicht so leicht für Jugendliche, heute noch etwas zu finden, mit dem man die Eltern erschrecken oder provozieren kann. Die Fragen stellte Dieter Lintz.