SIE HEISSEN WILLKOMMEN

Eigentlich sollte es nur eine Selbsthilfegruppe sein. Heute hat der Verein Autismus Mosel-Eifel-Hunsrück 250 Mitglieder und ist Gesellschafter des Autismus-Therapiezentrums, das an drei Standorten mehr als 350 autistische Menschen versorgt.

"So können Autisten an der Mosel, in der Eifel und im Hunsrück ein eigenständiges Leben führen", sagt Peter Reinhart, stellvertretender TV-Chefredakteur.