SIE SORGEN FÜR BEWEGUNG

Sportliche Betätigung bietet der Gehörlosen-Sportverein Trier seit 1974 für Gehörlose und Schwerhörige. Inzwischen trainieren dort knapp 100 Mitglieder in acht Abteilungen, einer Freizeit- und einer Seniorengruppe.

Und das erfolgreich und auf hohem Niveau. Die Sportler nehmen an Sportfesten und Meisterschaften teil. "Dies wäre ohne den GSV nicht möglich", sagt TV-Betriebsleiter Kurt Schergen.