| 17:50 Uhr

Kontra-Kommentar
Toleranz statt Gängelei

FOTO: TV / Schramm, Johannes
Beim Rauchverbot in der Gastronomie gibt es in Deutschland einen Flickenteppich. Im Saarland oder in Nordrhein-Westfalen ist das Qualmen in Kneipen oder Restaurants tabu, während etwa Rheinland-Pfalz Ausnahmen zulässt. In kleinen Kneipen und Nebenräumen darf immer noch gepafft werden. Danke, lieber Landesgesetzgeber, für so viel Pragmatismus. Statt die Raucher – wie andernorts – vor den Kopf zu stoßen, gönnt man ihnen in Rheinland-Pfalz noch ein paar wenige Zufluchtsorte. Was spricht dagegen? Nichts! Wer nicht vollgequalmt werden will, kann die Raucherkneipen ja meiden. Alternativen gibt’s zur Genüge, rauchfrei ist auch in der hieisgen Gastronomie längst die Regel. Die Statistik der zurückliegenden Jahre zeigt übrigens, dass alle Befürchtungen der Radikalgegner überzogen waren. Die Raucher halten sich an das Verbot – von wenigen Ausnahmen abgesehen. Wir brauchen also keine schärferen Gesetze oder Kontrollen: Toleranz tut’s auch. Von Rolf Seydewitz

r.seydewitz@volksfreund.de

(seit 7 Jahren Nichtraucher)