TV-Titelseiten: Der Fall der Berliner Mauer

TV-Titelseiten: Der Fall der Berliner Mauer

Proteste in der DDR, die Flucht tausender Menschen, schließlich der Fall der Mauer: Am 9. November jährt sich zum 20.Mal der Beginn vom Ende der deutschen Teilung. Wie der TV die Ereignisse damals protokollierte, können Sie hier Tag um Tag nachverfolgen. Und welche Erinnerungen Sie an die damalige Zeit haben, können Sie uns zusenden.

Die erste Seite des Trierischen Volksfreundes vom 7./8.Oktober 1989. Foto: Klaus Kimmlimg.
Der TV vom 9. Oktober 1989. Foto: Klaus Kimmling.
Titel des Trierischen Volksfreunds vom 10. Oktober 1989. Foto: Klaus Kimmling. Foto: kik
Der TV vom 11. Oktober 1989. Foto: Klaus Kimmling. Foto: kik
Der Trierische Volksfreund vom 12.Oktober 1989. Foto: Klaus Kimmling. Foto: kik

(red) Vor 20 Jahren überstürzten sich die Ereignisse in der DDR: Während die Staatsführung um Partei- und Staatschef Erich Honecker den 40.Geburtstag der DDR feierte, kehrten tausende Ostdeutsche ihrem Staat den Rücken zu und flüchteten Richtung Westen. Zeitgleich nahmen die Proteste innerhalb der DDR zu. Diese Ereignisse hat auch der Trierische Volksfreund Tag um Tag protokolliert und kommentiert.

Alle Titelbilder ab dem 14.Oktober 1989 finden Sie hier!

Zeitzeugen erinnern sich: Welche Erinnerungen Menschen aus der Region an den Mauerfall haben, lesen Sie in unserem Regio-Wiki: http://wiki.volksfreund.de

Rückblick:
TV-Korrespondent Werner Kolhoff erinnert sich an die Tage vor dem Mauerfall. http://www.volksfreund.de/2245329

Quiz zum Mauerfall: Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz.

Extra: Mehr Infos zum Mauerfall in unserem Special

Mehr von Volksfreund