1. Nachrichten
  2. Themen des Tages

Überwachung an den Außengrenzen der EU wird verschärft

Überwachung an den Außengrenzen der EU wird verschärft

Vor dem Hintergrund der Flüchtlingskatastrophe bei Lampedusa führt die Europäische Union ein neues System „Eurosur“ zur Überwachung ihrer Außengrenzen ein. Das EU-Parlament stimmt zu.

Vor dem Hintergrund der Flüchtlingskatastrophe bei Lampedusa führt die Europäische Union ein neues System „Eurosur“ zur Überwachung ihrer Außengrenzen ein. Das EU-Parlament stimmte am Donnerstag in Straßburg für die Vernetzung von Informationen, um die illegale Einwanderung und die Tätigkeit krimineller Schlepperbanden einzudämmen. Es geht auch darum, Flüchtlinge in Seenot frühzeitig zu retten, um die Zahl der Todesfälle auf hoher See zu verringern. Das System soll bereits in zwei Monaten in EU-Ländern mit Außengrenzen betriebsbereit sein.