| 12:51 Uhr

Unfall in Münster
Frau verschluckt Kaugummi und fährt gegen Baum

Exklusiv | Münster. Ein verschlucktes Kaugummi hat eine Autofahrerin in Münster so sehr aus dem Konzept gebracht, dass sie mit ihrem Wagen gegen einen Baum geprallt ist. Sie wurde schwer verletzt.

Die 33-Jährige sei am Freitag in der Stadt unterwegs gewesen und habe dabei aus Versehen das Kaugummi heruntergeschluckt, teilte die Polizei mit.

Die Frau geriet in Panik, bremste - und lenkte ihr Auto direkt gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Baum. Rettungskräfte brachten sie schwer verletzt ins Krankenhaus.

(lsa/lnw)