| 00:16 Uhr

Wahl geht nach Jerusalem

(sey) Der ehemalige Kommuni- kationschef des Bistums und Wort- zum-Sonntag-Sprecher Stephan Wahl wird neuer Direktor eines Jerusalemer Pilgerhauses. Das bestätigte der 57-jäh- rige Priester unserer Zeitung.

Demnach
wird der derzeit in der Pfarreiengemein-
schaft Waldrach bei Trier als Kooperator eingesetzte Wahl ab Mai in Israel sein. Bischof Stephan Ackermann habe ihn für zunächst drei Jahre freigestellt.
Das im Jerusalemer Zentrum gelegene Paulushaus wurde vor 100 Jahren vom Deutschen Verein vom Heiligen Land erbaut und ist für 60 Gäste ausgelegt. Stephan Wahl soll nach eigenen Angaben auch eine neue Konzeption für die großzügige Anlage entwickeln.