1. Nachrichten
  2. Themen des Tages

Was lange währt, wird hoffentlich am Ende gut

Was lange währt, wird hoffentlich am Ende gut

In der Sommerzeit nutzen wir traditionell die ruhigeren Wochen, um neben neuen Projekten auch noch einmal Initiativen vorzustellen, die schon lange bei Meine Hilfe zählt um Spenden werben. Heute präsentieren wir vier Projekte, die schon länger als ein Jahr auf unserer Plattform sind.

Trier. Wir machen die Beobachtung bei Meine Hilfe zählt nicht zum ersten Mal: Projekte, bei denen es im weitesten Sinne um "Aufklärung" geht, tun sich oft schwerer als klassische Hilfs-Aufrufe für Menschen in Not. Vielleicht ist das der Grund, warum die Förderung des Ehrenamtes bei der Aidshilfe schon länger stagniert. Es geht darum, ehrenamtlich tätigen Menschen, die Betroffene, Angehörige und Interessierte beim Thema HIV beraten und helfen, das nötige Rüstzeug zu verschaffen. Seminare, Flyer, Fortbildungen: Das muss nicht teuer sein, aber ganz umsonst ist es auch nicht zu haben. Zwei Drittel sind finanziert, es sind vergleichsweise bescheidene Euro, die noch fehlen (Projektnummer: 7701). Ähnliches gilt für die Pro-Familia-Infokampagne "Man(n) nehme ein Kondom, das passt". In Schulklassen sollen Jugendliche ab 14 den richtigen Umgang mit den Verhüterlis lernen, die nicht nur unerwünschte Schwangerschaften verhindern, sondern auch gegen Krankheiten schützen können. Ein Übungsset kostet pro Klasse 30 Euro. Um den Bedarf über einen längeren Zeitraum abdecken zu können, würden rund 2400 Euro gebraucht, erst die Hälfte ist hereingekommen. Projektnummer: 8002. Auch noch aus dem Jahr 2011 stammt das Projekt "Schüler lernen die Eifel verstehen". Das Maarmuseum Manderscheid dokumentiert die Maare der Eifel und ist vor allem für Schüler interessant. Doch Schulklassen müssen die Buskosten aufbringen, da reicht das Geld oft nicht für den Eintrittspreis. Für 30 Klassen-Führungen werden 1200 Euro benötigt - es fehlen nur noch 115. Projektnummer: 8056.Und ein letztes Langfrist-Projekt: Das Miezradio, ein Internet-Radiosender von Kids für Kids, braucht Geld - unter anderem für Gema- und Servergebühren. 22 junge Moderatoren im Mergener Hof in Trier wollen senden, 1000 Euro fehlen noch, um dieses Angebot wieder zu ermöglichen. Projektnummer: 8241. DiL volksfreund.de/meinehilfeExtra

Per Banküberweisung an Meine Hilfe zählt. Konto 220012 bei der Sparkasse Trier (BLZ 58550130) oder Konto 191919 bei der Volksbank Trier (BLZ 58560103). Im Verwendungszweck bitte immer die vier- oder fünfstellige Projektnummer angeben, damit die Spende auch dem gewünschten Zweck zufließen kann. Spenden ohne Projektangabe fließen in einen gemeinsamen Topf, der unter allen Initiativen verteilt wird. Falls eine Veröffentlichung des Spendernamens im TV gewünscht wird, bitte ein X auf dem Überweisungsformular eintragen. Bis zu einer Summe von 200 Euro wird der Einzahlungsbeleg als Spendenquittung anerkannt. Ist eine separate Quittung erwünscht, bitte Adresse angeben. Hat ein Projekt bereits vor Buchung der Spende das Spendenziel erreicht, kommt der Betrag anderen Meine-Hilfe-zählt-Projekten zugute. Online: Unter volksfreund.de/ meinehilfe Projekt auswählen, Spendenbutton anklicken, abgefragte Daten eingeben. Jede Spende wird zu 100 Prozent weitergeleitet, der Trierische Volksfreund trägt die kompletten Transferkosten. DiL