| 21:43 Uhr

Wird Erzbischof Marx bald Kardinal?

Trier/München. Der ehemalige Trierer Bischof und jetzige Münchner Erzbischof Reinhard Marx (57) könnte noch in diesem Jahr zum Kardinal ernannt werden. In Kirchenkreisen wird darüber spekuliert, dass die Namen der bis zu 20 neuen Kardinäle und der Tag ihrer Ernennung am Mittwoch bekanntgegeben werden.

(sey) Kardinäle nehmen am Konklave teil, das einen neuen Papst wählt.

Mit dem Erzbistum München und Freising ist traditionell auch die Kardinalswürde verbunden. Die Beförderung von Reinhard Marx zum Kardinal könnte nach Berichten katholischer Medien allerdings noch daran scheitern, dass sein emeritierter Vorgänger im Kardinalsrang noch lebt.

Reinhard Marx (Foto: TV-Archiv) war von 2002 bis 2008 Bischof von Trier.