Zwei Flughäfen in Dänemark nach Bombendrohungen evakuiert

Zwei Flughäfen in Dänemark nach Bombendrohungen evakuiert

Nach Bombendrohungen sind der dänische Flughafen Roskilde und zwei Einkaufszentren am Montag evakuiert worden.

(dpa) - Nach Bombendrohungen sind die dänischen Flughäfen Roskilde und Aarhus sowie zwei Einkaufszentren am Montag evakuiert worden. Auch der Kopenhagener Flughafen Kastrup habe eine Drohung erhalten, berichtete der dänische Rundfunk am Nachmittag. Die Polizei sehe aber derzeit keinen Anlass für eine Räumung. Details gab die dänische Polizei zunächst nicht bekannt.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Ritzau gingen die Drohungen gegen die Flughäfen und die Einkaufszentren in Roskilde und Slagelse fast zeitgleich bei der Polizei ein. Den Flughafen Aarhus in der Gemeinde Tirstrup nutzten 2015 rund 365 000 Passagiere. Der Flughafen in Tune bei Roskilde zählt etwa 21 000 Passagiere pro Jahr.

Mehr von Volksfreund