1. Nachrichten
  2. Themen des Tages

Zwischenfall an der Mosel-Schleuse

Zwischenfall an der Mosel-Schleuse

Der Streik an den Mosel-Schleusen wird sich bis in den Samstag hinein fortsetzen. Das hat die Gewerkschaft Verdi mitgeteilt.

Es sei damit zu rechnen, dass die Mosel-Schifffahrt empfindlich gestört werde. Am Freitag ereignete sich laut Mainzer Verdi-Fachbereichsleiter Paul-Christian Koch ein Zwischenfall an der Schleuse in Fankel. Fünf Besatzungsmitglieder eines belgischen Schubverbandes hätten versucht, den Schichtleiter zu nötigen, ihnen die Durchfahrt zu ermöglichen. Beamte der Wasserschutzpolizei in Cochem hätten den Beschäftigten schützen und deeskalierend auf die Schiffer einwirken müssen. red