1. Nachrichten
  2. Topthemen
  3. Hintergründe

Frankreichs Kulturminister mit Coronavirus infiziert

Politiker in Quarantäne : Frankreichs Kulturminister mit Coronavirus infiziert

Frankreichs Kulturminister Franck Riester hat sich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert.

Franck Riester sei nicht im Krankenhaus, sondern zu Hause und habe kaum Symptome, sagte Frankreichs Gesundheitsminister Olivier Véran am Montagabend im Fernsehen. Wie bei jedem anderen, der an Covid-19 erkrankt sei, untersuche man nun, mit wem der 46-jährige Riester engen Kontakt hatte.

Véran betonte, dass sich seit zwei Wochen während der Regierungssitzung niemand mehr die Hand gegeben habe. Dazu, wann Riester zuletzt mit Frankreichs Präsident Emmanuel Macron Kontakt hatte, gab es zunächst keine Informationen. In der Nationalversammlung waren bereits fünf weitere Abgeordnete positiv auf das Coronavirus getestet worden. Auch in anderen Ländern haben sich bereits Politiker mit dem neuartigen Virus infiziert.