1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

15 Mal Gold für junge Nachwuchshandwerker aus der Region

Arbeitswelt : 15 Mal Gold für junge Nachwuchshandwerker

Erfolg im Praktischen Leistungswettbewerb im Land.

() Starke Leistungen zeigten die besten Gesellenprüflinge der Region beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Landesebene. Bei dem Berufswettkampf gab es 15 erste, 13 zweite und 5 dritte Plätze. Der Landeswettbewerb wurde in diesem Jahr im neuen Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Trier ausgetragen. Bewertet wurden in Klausur gefertigte Arbeitsproben, Gesellenstücke oder das Gesellenprüfungsergebnis. Hier die Landessieger aus der Region und die Ausbildungsbetriebe:

Erste Landessieger:

Joshua Haar, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Fell (Flach GmbH, Schweich); Maren Thiel, Bäckerin, Dudeldorf (Bäckerei Flesch, Dudeldorf); Alina Becker, Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk, SP: Fleischerei, Gillenfeld (Die Landmetzgerei Peter & Stefan Roden, Gillenfeld); Sarah Werhand, Fahrzeuglackiererin, Demerath (MAN Truck & Bus SE, Wittlich); Bohdan Tokariev, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Erden (Daniel Heinz, Niersbach); Daniel Remche, Glaser FR: Verglasung und Glasbau, Thörnich (Franz Binsfeld GmbH u. Co. KG, Trier); Lukas Gorzelitz, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker, FR: Karosserie- und Fahrzeugbautechnik, Schillingen (B + F Technik Kooyker GmbH & Co. KG, Landscheid); Nina Harig, Kauffrau für Büromanagement, Serrig (HWK Trier); Juan Carlos Deseda González, Klempner, Trier (Johann Peter Lay GmbH, Trier); Michelle Wattrodt, Kosmetikerin, Mehring (Janine Zissner, Trier); Erik Hallebach, Maurer, Oberstadtfeld (Heibges Bau GmbH, Oberstadtfeld); Maximilian Theel, Metallbauer FR: Metallgestaltung, Wabern/Harle (Klaus Unterrainer, Trier); Jonas Brittner, Steinmetz und Steinbildhauer FR: Steinbildhauerarbeiten, Ensch (Schönborn GmbH & Co. KG, Trier); Jakob Daleiden, Straßenbauer, Messerich (UVB GmbH, Bitburg); Marius Windhausen, Tischler, Hüttingen (bulbaum GmbH, Bitburg).

Zweite Landessieger:

Niklas Zimmer, Dachdecker, Morbach (Anton Holzbau GmbH, Morbach); Daniel Freis, Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik, Esch (ELTRA Elektromaschinen- und Transformatorenbau GmbH, Osann-Monzel); Natascha Hermes, Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk, SP: Bäckerei, Morbach (Wasgau Frischemarkt, Morbach); Michelle Zirra, Fleischerin, Nusbaum (Reinhold Monzel, Bollendorf); Paul Horn, Gerüstbauer, Konz (Gerüstbau Horn GmbH, Konz); Jan Schmitz, Kraftfahrzeugmechatroniker, Koosbüsch (Autohaus Eifel-Mosel GmbH, Bitburg); Noah Schiffmann, Land- und Baumaschinenmechatroniker, Brauneberg (Carl Hoffmann Landmaschinenfachbetrieb GmbH, Piesport); Magdalena Geppert, Maßschneiderin, Weimar (Dorothee Follmann, Wittlich); Kirsten Urban, Mediengestalterin Digital und Print, Bernkastel-Kues (Raabdruck GmbH, Trier); Kim Hanna Gelbe, Schilder- und Lichtreklameherstellerin, Salmtal (Dirk Wassmuth, Wittlich); Maximilian Weber, Schornsteinfeger, Osann-Monzel (Jörg Brusius, Zeltingen-Rachtig); Fabian Thielen, Zimmerer, Lasel (Zimmerei & Holzbau Peter Fuchs, Plütscheid); Tom Blees, Zweiradmechatroniker FR: Motorradtechnik, Leiwen (Frank Waldorf und Thorsten Stuber GbR, Trierweiler).

Dritte Landessieger:

Jannik Görzen, Elektroniker FR: Energie- und Gebäudetechnik, Darscheid (Johann Energie GmbH, Darscheid); Jasmin Pitsch, Friseurin, Niersbach (Michaela Thiesen, Salon Lamberty, Salmtal); Larissa Remy, Konditorin, Düsseldorf (B & K Gastro GmbH, Traben-Trarbach); Victor Gaberkorn, Metallbauer FR: Konstruktionstechnik (alwitra GmbH, Trier); Katharina Scheuer, Zahntechnikerin, Trier (M & S Zahntechnik GbR, Trier);

Sonderwettbewerb „Die Gute Form“:

2. Platz: Katherine Meehan, Maßschneiderin, Dudeldorf (Margret Gasper, Waxweiler).