1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Außenhandel in Rheinland-Pfalz im Juni mit Aus- und Einfuhrplus

Wirtschaft : Außenhandel im Juni mit Aus- und Einfuhrplus

Der rheinland-pfälzische Außenhandel konnte auch im Juni 2021 steigende Ein- und Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahreswert verbuchen. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems betrugen die Exporte 4,8 Milliarden Euro und steigerten sich gegenüber dem Vorjahreswert um 24 Prozent.

Die Importe erreichten einen Warenwert von 3,6 Milliarden Euro; die Zunahmen betrugen hier ebenfalls 24 Prozent. Zum Vergleich: In Deutschland stiegen die Exporte um 24 und die Importe um 27 Prozent.

Bei diesen Veränderungsraten ist zu berücksichtigen, dass der Außenhandel in 2020 zum Teil erheblich von der Corona-Pandemie beeinflusst wurde. Die positive Tendenz im Außenhandel zeigt sich allerdings auch bei einem Vergleich mit den Juni-Ergebnissen des Jahres 2019: Die Exporte lagen mit einem Plus von 15 Prozent deutlich über dem Niveau von Juni 2019; die Importe übertrafen den Vergleichswert um 16 Prozent.