1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Creditreform bietet Betrieben Hilfe für Nachweis der Kreditwürdigkeit an.

Finanzen : Kostenloser Bonitätsnachweis

() Damit Unternehmen in der Corona-Krise an die von der Bundesregierung beschlossenen und von der Förderbank KfW bereitgestellten Fördermittel kommen, müssen sie einen Antrag über ihre Hausbank stellen.

Eine Voraussetzung für die Bewilligung der Darlehen ist, dass das Unternehmen vor der Corona-Krise wirtschaftlich gesund war und jetzt nur deshalb Kreditbedarf hat. Gleiches gilt für Schnellkredite.

Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform hat dazu einen neuen kostenlosen Bonitätsnachweis geschaffen, um Betriebe zu unterstützen. „Als Partner der regionalen Wirtschaft möchten wir unsere Unternehmen in der Krise bestmöglich unterstützen“, sagt Herbert Eberhard, Geschäftsführer von Creditreform Trier. Die kostenlose Auskunft könne den Kreditinstituten beweisen, dass das Unternehmen zum Stichtag 31. Dezember 2019 kreditwürdig gewesen sei.  Oftmals hätten kleinere Unternehmen wenig Erfahrung oder täten sich schwer, die geforderten Unterlagen beizubringen. Denn diese müssen trotz der Ausnahmesituation vorschriftsmäßig prüfen, wie sich die Lage des Unternehmens derzeit darstellt und wie sie bis zum 31.Dezember 2019 war.

www.creditreform.de/trier