1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Studium: Firmenkontakte an der Hochschule

Studium : Firmenkontakte an der Hochschule

85 Aussteller präsentieren sich den Studierenden in Trier am 23. und 24. Oktober.

() Mit der 16. Firmenkontaktmesse am Dienstag, 23. Oktober, und Mittwoch, 24. Oktober, möchte die Hochschule Trier an den Zuspruch zu ihrem Angebot der Firmenkontakte zu Studierenden anknüpfen: Über 80 regionale, nationale und internationale Aussteller präsentieren sich an den zwei Tagen Studierenden aller Fachrichtungen, um diese für ihr Unternehmen zu begeistern. Die Job-Börse bietet dazu den direkten und unkomplizierten Kontakt mit den zukünftigen Nachwuchskräften. Eine „Win-win“-Situation für Unternehmen auf der Suche nach dem adäquaten Mitarbeiter und für die über 7500 Studierenden auf der Suche nach dem passenden Berufseinstieg.

Für die Studierenden ergibt sich die Möglichkeit, in den Gesprächen wertvolle Kontakte zu Personal- und Fachvertretern der teilnehmenden Unternehmen zu knüpfen, sich allgemein über Karrierefragen zu informieren oder gezielt um Werkstudententätigkeiten, Praktika, Abschlussarbeiten, berufspraktische Semester oder Festanstellungen zu bewerben.

Das professionelle Übergangsmanagement und der Wissenstransfer „über Köpfe“ in die Wirtschaft gehört zur Aufgabe der anwendungsorientierten Hochschule Trier. Die aktuell gute wirtschaftliche Lage und der akute Fachkräftemangel führen dazu, dass die Hochschule als  künftiger Arbeitgeber der Hochschulabsolventen ein attraktiver Partner ist. Mit der vom Career-Service organisierten zweitägigen Firmenkontaktmesse können Unternehmen und Studierende Kontakt aufnehmen, Berufseinstiegshindernisse abbauen, dem Fachkräftemangel entgegenwirken und so die Wirtschaftskraft in der Großregion stärken. Die Messe beginnt jeweils um 10 Uhr und findet in der Aula der Hochschule statt. Ein professionelles Bewerbungsfoto-Shooting sowie ein Bewerbungsmappen-Check durch die Firma Brunel runden das Angebot ab.

Über die Firmenkontaktmesse hinaus haben Unternehmen die Möglichkeit, sich in individuellen Fachvorträgen oder Firmenpräsentationen gezielt an der Hochschule Trier mit ihren Standorten in Trier, Birkenfeld und Idar-Oberstein vorzustellen. „Der Erfolg gibt uns recht, wir waren schon vor Wochen ausgebucht“, erklärt Initiator und Organisator der Firmenkontaktmesse, Dietmar Bier.

Um der hohen Nachfrage gerecht zu werden, gibt es eine thematische Teilung. Während der ersten Messetag am Dienstag, 23. Oktober, insbesondere Angebote für die Studienrichtungen Wirtschaft, Informatik und Gestaltung und Umweltwirtschaft und -recht bietet, liegt der Fokus  am zweiten Messetag am Mittwoch, 24. Oktober 2018, auf den Bereichen Technik, Bauen + Leben und Umweltplanung und -technik.

Weitere Informationen im Internet unter http://firmenkontaktmesse.hochschule-trier.de/