| 16:27 Uhr

Immobilien
Immobilienmarkt der Region präsentiert sich in München

Trier/München. () Die Region Trier-Westeifel-Saar bildet den diesjährigen Schwerpunkt des rheinland-päflzischen Standes auf Europas größter Messe für Immobilien und Investitionen, der Expo Real in München vom 8. bis 10. Oktober.

Am Gemeinschaftsstand des Wirtschaftsministeriums und der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) ermöglicht das Land der Initiative Region Trier und zwölf weiteren Mitausstellern und Logopartnern, sich zu präsentieren: Eine Talkrunde, unter anderem mit dem Trierer Oberbürgermeister Wolfram Leibe und dem Sprecher des ISB-Vorstandes Ulrich Dexheimer, beleuchtet die Stadt Trier im internationalen Kontext, vor allem durch die Nähe zu den Beneluxstaaten.

Das Thema Konversion wird an den Beispielen der General-von-Seidel-Kaserne in Trier und dem Flugplatzgelände in Bitburg präsentiert. Das Land erhofft sich von der Teilnahme an der Expo Real in München neue Investoren und bietet diesen bei der Suche nach Grundstücken und Immobilien einen internetbasierten Standortfinder und Beratungen bei Finanzierungsfragen.