Wird damit nicht zum „Marktbeherrscher“ Wettbewerbshüter geben grünes Licht: Dr. Oetker darf Trierer Pizza-Produzenten Galileo schlucken

Trier · Nach mehrmonatiger Prüfung hat das Bundeskartellamt einer Übernahme des Trierer Tiefkühlkostproduzenten Galileo durch Dr. Oetker zugestimmt. Auch die Gewerkschaft war für den Deal.

 Blick in die Pizzaproduktion im Wittlicher Dr.Oetker-Werk.

Blick in die Pizzaproduktion im Wittlicher Dr.Oetker-Werk.

Foto: Dr. Oetker/Dr. Oetker/Eva Tatje

Der auch in mit einem großen Wer in Wittlich ansässige Nahrungsmittelkonzern Dr. Oetker darf den Trierer Tiefkühl-Spezialitätenhersteller Galileo übernehmen. Das Bundeskartellamt hat jetzt der Übernahme zugestimmt. „Wir haben unsere Freigabe auf breite Ermittlungen gestützt und den Fall aus allen denkbaren Perspektiven beleuchtet“, kommentierte Kartellamtspräsident Andreas Mundt die Freigabe.