| 16:15 Uhr

Handwerk
Mit Trierer Schützenhilfe zum Europameister-Titel

Budapest/Trier. () Mit der Schützenhilfe des Trierer Nationaltrainers der deutschen Maurer, Ralf Schmitz, ist Maurergeselle Christoph Rapp nun bei den Europameisterschaften seines Gewerkes, den Euro Skills in Budapest, zum besten Maurer Europas gekürt worden.

Der 21-jährige setzte sich in 18 Stunden an drei Tagen gegen 13 europäische Konkurrenten in der ungarischen Hauptstadt durch. Damit hat er sich auch für die Weltmeisterschaft der Maurer in Russland 2019 qualifiziert.

Im Juni war Rupp aus Schemmenhofen in Baden-Württemberg für mehrere Wochen im Berufs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Trier in Kenn im Trainingslager (der TV berichtete). Unterstützung hatte er damals von Coach Ralf Schmitz bekommen. Er ist Ausbildungsleiter in Kenn und seit einigen Monaten einer von vier Nationaltrainern der deutschen Maurer-Mannschaft. Schon damals war Schmitz überzeugt: „Der Christoph kann das reißen, er ist ein Ausnahmetalent.“ Seine Einschätzung hat den Nationaltrainer nicht im Stich gelassen.