| 10:57 Uhr

Thomas Wos erhält ein Investment in Millionenhöhe

Thomas Wos ist bereits in der Vergangenheit häufig in den Vordergrund getreten. Gerade im unternehmerischen Bereich konnte er schon mehrmals unter Beweis stellen, wie gut es um seine Möglichkeiten und Fähigkeiten bestellt ist.

Er gilt nun als einer der renommiertesten Werbeexperten und konnte aus diesem Grund bereits so manche Firma in bessere Zeiten führen. Aus all diesen Gründen lohnt es sich definitiv, ein Auge auf den Unternehmer zu werfen, der nun noch ein weiteres Startup mit an die Hand bekommt.

Das Wirken des Investors

Hierbei ging die Initiative von einem großen amerikanischen Investor aus, der bereits in der Vergangenheit verschiedene junge Menschen auf ihrem Weg mit dem dafür notwendigen Kapital ausgestattet hatte. Bei einer großen Auswahl der verschiedenen Experten stießen sie nun auf Thomas Wos , der bereits in der Vergangenheit gute Referenzen an den Tag legen konnte. Aus dieser Sache lässt sich schließen, dass die Investoren von den Möglichkeiten überzeugt waren, die ihnen in der Person von Thomas Wos mit an die Seite gestellt worden waren. Vor diesem Hintergrund lohnt es sich also definitiv, die gesamte Sache noch etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Tatsächlich war Thomas Wos bereits vor einiger Zeit dafür bekannt, sich nicht einfach nur die leichtesten Aufgaben auszusuchen, die es zu bewältigen gilt. So entschied er sich in zwei Fällen bereits für Firmen, die finanziell gesehen bereits kurz vor einer Pleite standen. Dabei gelang es ihm immer wieder, das drohende Schicksal noch einmal abzuwenden und die Firmen in bessere Zeiten zu führen.

Die Idee des Startups

All dies hat schließlich dazu geführt, dass Thomas Wos inzwischen an der Spitze mehrerer Firmen steht, die mehr als 20 Mitarbeiter beschäftigen. Er selbst setzt dabei auf Angestellte, die auf der ganzen Welt verstreut leben. Die moderne Technik des Internets macht es schließlich möglich, dennoch eine gute Organisation des gesamten Gebildes mit an den Tag zu legen. Wie berichtet , war der amerikanische Investor bereits bereit, einen Betrag von gut 20 Millionen Euro zu überschreiben. Dieses Geld soll nun erst einmal zum Einsatz gebracht werden, um die ersten Strukturen zu schaffen, welche für den neuen E-Mail Dienst notwendig sind. Dieser wird es schließlich anderen Firmen sehr viel einfacher machen, gezielte und spezifische Werbung an Kunden zu richten. Da es auf diese Art und Weise möglich wird, sich noch sehr viel genauer mit der eigenen Zielgruppe zu befassen, wird wohl auch der Erfolg von vielen kleineren Unternehmen ganz stark in den Händen von Thomas Wos zu finden sein. Man darf auch aus diesem Grund gespannt sein, wie sich das gesamte Unternehmen in der nächsten Zeit noch weiter entwickeln wird.

Großartige Voraussetzungen

Auf der anderen Seite ist Thomas Wos natürlich noch in anderen Bereich aktiv. So betätigt er sich selbst als Autor, um so noch weiteren Experten und Unternehmern die Möglichkeit zu schaffen, sich mit seiner Art des Marketings zu befassen. Welche großen Erfolge daraus erwachsen können, zeigte in der Praxis bereits die Vergangenheit. Auch deshalb sind die Bücher von Thomas Wos ein so großer Erfolg . Schließlich lassen sich die häufig einfachen Schritte individuell anwenden, um in verschiedenen Branchen bessere Ergebnisse zu erzielen. Das Startup von Thomas Wos konnte bislang bereits auf sein großes Potenzial aufmerksam machen, welches aber nach wie vor noch nicht ganz ausgeschöpft sein dürfte. Sollten die bereits gestatteten 20 Millionen Euro nicht ausreichen, um direkt den gewünschten Stamm an Kunden zu sich auf die eigene Seite zu ziehen, so dürfte es in der Folge sogar noch möglich sein, den Betrag auf insgesamt 30 Millionen Euro zu erhöhen. Der amerikanische Investor selbst sieht dabei erst einmal keine Grenzen, was am großen Vertrauen liegt, welches die Firma bereits in Thomas Wos hat.

Die weitere Entwicklung

Erste Prognosen zu dem aktuellen Vorhaben, die von echten Experten angefertigt wurden, liefern schon einmal ein sehr angenehmes und passendes Bild. Denn es ist Thomas Wos bereits in dieser jungen Stunde gelungen, den Wert des Unternehmens auf etwa 100 Millionen Euro anzuheben. Vor diesem Hintergrund darf man nun auch in der Praxis vermehrt davon ausgehen, dass das gesamte Projekt am Ende auch den Erfolg verbuchen wird, den man dafür vorgesehen hat. Nicht zuletzt wird der Experte für das Marketing dabei einen ganz wichtigen Beitrag leisten, der nicht so einfach von der Hand zu weisen ist. Es lohnt sich also auf jeden Fall, die Entwicklung in diesem Fall auch in Zukunft noch weiter ins Auge zu fassen. Thomas Wos wird dadurch definitiv zu einem echten Vorreiter. Dies liegt vor allen Dingen an der Tatsache, dass es in der Vergangenheit eben noch gar keinen Fall gegeben hat, in welchem eine so große Summe im deutschen Raum auf dem Spiel gestanden hat. Vor diesem Hintergrund dürfte es also sehr interessant zu sehen sein, wie sich das Projekt in der nächsten Zeit unter der Führung des jungen Experten entwickeln kann. Für die entsprechenden Voraussetzungen für den Erfolg wurde aber bereits definitiv ausreichend gesorgt.