1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Weinpreis Mundus Vini an Van Volxem & Friends.

Lebensmittel : Ausgezeichnet: Bester Wein im Lebensmittelhandel

(red) Ein Riesling aus dem Weinanbaugebiet Mosel hat beim 27. internationalen Weinpreis Mundus Vini die Auszeichnung „Bester Wein im Lebensmittelhandel“ erhalten. Der 2019er Riesling „Handverlesen“ von Van Volxem & Friends erhielt eine Goldmedaille und die Sonderauszeichnung „Best of Show Riesling Germany in retail markets“.

Der Wettbewerb wird von der Mundus Vini GmbH in Neustadt an der Weinstraße ausgerichtet. 120 Weinexperten verkosteten und bewerteten an vier Tagen knapp 4500 Weine aus aller Welt. Der Riesling „Handverlesen“ wird von Van Volxem & friends für die Lidl-Märkte produziert und dort verkauft, wie Roman Niewodniczanski, Inhaber des Weingutes und der Weinmanufaktur Van Volxem, berichtet: „Die Resonanz der Kunden zum Handverlesen übertrifft die hohen Erwartungen von Lidl, die sich gerade im Premiumpreissegment (Weine über 7 Euro) neu positionieren wollen. Daher hat Lidl jetzt auch schon für 2021 bestellt. Es erfüllt mich mit Freude, gemeinsam mit unseren Vertragswinzern dazu beitragen zu dürfen, dass deutsche Weine dieser Preisklasse auch im Discount eine solch positive Nachfrage erfahren und deren Wertigkeit insgesamt gesteigert wird. Ganz besonders für das Anbaugebiet Mosel ist dies ein wichtiges Signal, dass auch durch die tolle Bewertung des Handverlesen in Robert Parker‘s Wine Advocate von 85 Punkten bestätigt wird.“