Neruda

Der chilenische Senator Pablo Neruda, seines Zeichens berühmter Dichter und Kommunist, bezichtigt 1948 die Regierung von Präsident Gabriel González Videla des Verrats.

Daraufhin wird er seines Amts enthoben und kann seiner Verhaftung nur entgehen, indem er mit seiner Frau flieht. Schnell werden die beiden von Polizist Peluchoneau (Gael García Bernal, Foto) verfolgt und eine spannende Jagd beginnt.

GENRE Biografie, Krimi MIT Luis Gnecco, Gael García Bernal und Mercedes Morán START 23.02.