Neue Ausstellung in der Kirche der Jugend

Ausstellung : Neue Ausstellung in der Kirche der Jugend

(red) Die IGS Zell präsentiert täglich von 9 bis 19 Uhr bis zum 15. Juli in der Kirche der Jugend Marienburg ene Ausstellung der ganz anderen Art „Street-Art“. Schüler der Klasse 8a und des Wahlpflichtfaches Kunst der Klassenstufe 10 haben Verkehrsschilder eindrucksvoll verwandelt.

Unter den Themen Mobbing, Egoismus, Streit und Krieg, Massentierhaltung, Gendernorms, Spielsucht, Umweltschutz, Rassismus und Antisemitismus, die Kreuzigung Jesu u. v. m. erhalten die Verkehrsschilder eine ganz neue Bedeutung. Ein Schild greift die aktuelle Situation der Marienburg auf. Hier zeigen Jugendliche, was sie mit der Marienburg verbindet. Ermöglicht wurde dieses Projekt durch die Unterstützung des Bauhofs der Stadt Zell und der Straßenmeistereien Alf und Wittlich. Foto: Martin Richerzhagen