| 20:42 Uhr

Wittlich
Neue Fitnessanlage in der Jugendstrafanstalt

Wittlich. (red) Rund 120 inhaftierte Jugendliche hatten Gelegenheit, sich im Rahmen des jährlichen Sommerfestes der Jugendstrafanstalt  in verschiedenen Disziplinen wie Torwandschießen, Gewichte halten, Dosenwerfen oder Basketballwurf zu messen.

Der Leiter der JSA, Jürgen Thum,  hat im Rahmen der Veranstaltung auch die neue Fitnessanlage (Calisthenics) im Freistundenhof offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Gefangene des Baubetriebes der Jugendstrafanstalt hatten die Erd- und Fundamentarbeiten erledigt, Gefangene der Schlosserei der JSA hatten die Anlage gebaut und montiert.

 Finanziert werden konnte das Sportgerät aus Mitteln des Gefangenenfürsorgevereins.