Nicht immer das Handy einschalten

Nicht immer das Handy einschalten

Es gibt Leute, die können sich nicht vorstellen, ihr Handy jemals abzustellen. Andere machen es einfach ganz aus. Gerade im Urlaub nervt es manche Erwachsene, wenn jemand anruft, der irgendwas mit der Arbeit zu tun hat.

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw lebt ein bisschen dazwischen. Wenn er im Urlaub ist, schaltet er sein Handy immer eine Stunde am Nachmittag an — um erreichbar zu sein. Das sagte er einer Zeitschrift. Ganz von allein klappt das allerdings nicht, musste Jogi Löw zugegeben: "Ich muss mich manchmal dazu zwingen." Könnte ja vielleicht doch wichtig sein... hpl/bre

Mehr von Volksfreund