NOTDIENSTE

Apotheken

Trier. Damian-Apotheke, Südallee 36, 0651/72233;Apotheke Tarforst, Augustinusstraße 5, 0651/10478.Bereich Schweich. Die Neue-Apotheke, Kenn, 06502/91440.Klüsserath/Leiwen/Neumagen/Piesport. Moseltal-Apotheke, Neumagen-Dhron, 06507/92570.Hermeskeil. Adler-Apotheke, 06503/1213.Bereich Kell/Zerf. Notdienst-Apotheken von Saarburg und Losheim.Konz. Rathaus-Apotheke, 06501/3131.Saarburg. Laurentius-Apotheke, 06581/3606.Perl/Nennig/Orscholz. St. Nikolaus-Apotheke, Orscholz, 06865/1317.Bollendorf/Irrel/Mettendorf/ Neuerburg: Enztal-Apotheke, Neuerburg, 06564/930093.Orenhofen/Speicher/Binsfeld/Landscheid. Eifel-Apotheke, Landscheid, 06575/8889. Augenärzte

Bereich Trier. 0180-5798999 (mit Anrufweiterleitung). Krankenhäuser

Trier. Brüderkrankenhaus, 0651-2080, Schlaganfall-Telefon: 0651/208-2535; - Mutterhaus, 0651/9470; - Evangelisches Elisabeth-Krankenhaus, 0651/20920; -Marienkrankenhaus Trier-Ehrang, 0651/6830.Hermeskeil. St.-Josef-Krankenhaus, 06503/810.Saarburg. Kreiskrankenhaus St. Franziskus, 06581/820.

Sonstige Notdienste

Aids-Beratung: 0651/19411, Mo./Di./Do. 9-16 Uhr, Mi. 9-19 Uhr. Frauenhaus: 0651/74444. Frauennotruf SKF: 0651/9496100. Hilfe für Sektenaussteiger: 06591/4874. Hilfe für Frauen in Not (FIN). Notrufnummer: 06591/980622. Kinder- und Jugendtelefon: 0800/1110333, von 15 bis 19 Uhr. Kontakt- und Informationsdienst des Hospiz-Vereins Trier: 0651/44656, Mo./Mi./Do. 10-12 Uhr. Krebsberatung: 9-13 Uhr:0651/40551. Notruf "sexuelle Gewalt gegen Frauen": 0651/19740, Mo./Di. 10-12 Uhr, Do. 10-12 Uhr und 18-20 Uhr, Fr. 10-12 Uhr.
Obdachloseninitiative:
0172/6128282. Babyfenster in Trier: 9496/222.
SEKIS Selbsthilfe Kontakt- undInformationsstelle:
0651/141180, Mo. 18-21 Uhr, Do. 9-12 Uhr. Notfallnummer RWE: 01802/112244.