"Nun feiern wir zum 11. Mal in Palenzia Karneval"

"Nun feiern wir zum 11. Mal in Palenzia Karneval"

"Jubiläums-Fastnacht" beim Pfalzeler "Nachwuchs"-Verein: Kappensitzungen am 19. und 26. Januar, Umzug am 3. Februar

Kaum zu glauben, dass es erst das kleinste karnevalistische Jubiläum ist, das Pfalzels KV Palenzia in dieser Session mit viel "Helau" feiert: 11 Jahre besteht der Verein. Seit zwei Jahren ist er in der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval, aber Kappensitzungen und Umzug haben im Ortsteil schon eine längere Tradition. Schließlich schlägt hier so manches "Narrenherz": "Jeder Geschäftsmann ist in Pfalzel aktiv oder inaktiv im Karnevalsverein", verrät der Palenzia-Vorsitzende Wolfgang Zingen. Auch die Ortsvereine zögen mit am närrischen Strang, so beispielsweise beim großen Pfalzeler Umzug, der dieses Jahr am Sonntag, 3. Februar, um 14.11 Uhr von der Rothildisstraße aus mit rund 40 Gruppen startet. Mit Musik, Imbiss- und Getränkeständen kann im Ortsteil an diesem Tag vor- und nachglühen, wer möchte. Beim Trierer Rosenmontagsumzug, seien dann auch wieder rund zwanzig Pfalzeler Gruppen dabei.Schon an den nächsten beiden Samstagen, dem 19. und 26. Januar, werden zudem im ausverkauften Pfarrheim die Narrenkappen aufgesetzt: Fünf Bütten stünden unter anderem auf dem Programm, die Showtanzgruppe "Partyalarm" würde tanzen. Und: "Die ganze karnevalsverrückte Familie des Pfalzeler Ortsvorstehers macht eine Playback-Show", stellt Zingen in Aussicht. Der Nachwuchs sei dem jungen Verein ohnehin wichtig und teuer: Bambinis, Jugend, Prinzengarde und gleich zwei erst 13-jährige Büttenredner mischten mittlerweile mit.

Das Pfalzeler Zepter halten in dieser Session Prinz Thomas II. und Prinzessin Anne I.. Schirmherr ist der Bundestagsabgeordnete Bernhard Kaster - ein echter Pfalzeler.

Und in der nächsten Session setzt die Palenzia noch einen drauf: Ihr Thomas Neises soll zusammen mit Christina Wysocki von den Irscher Burgnarren das Prinzenpaar für ganz Trier bilden.

Närrische Eckdaten:

Samstag, 19. Januar, 19 Uhr: 1. Kappensitzung unter anderem mit Musik von "De Funkis"

Samstag, 26. Januar, 19 Uhr: 2. Kappensitzung unter anderem mit Musik von "De Hofnarren"

Sonntag, 3. Februar, 14.11 Uhr: Pfalzeler Karnevalsumzug mit anschließendem Ball im Pfarrheim

Prinz Thomas II. vom Feuer und da Flaam und Prinzessin Anne I. aus da Kanna-Kich regieren die Pfalzeler Narrenschaft in der "Fünften Jahreszeit".Foto: Foto Schmitt, Trier

Gruppen-Anmeldung zum Umzug noch bei Zugleiter Stephan Guillaume möglich.