Berlin: Nur 6,76 Millionen Zuschauer beim WM-Abschluss

Berlin : Nur 6,76 Millionen Zuschauer beim WM-Abschluss

(dpa) Die Handball-Euphorie der Fernsehzuschauer ist zum Ende der Weltmeisterschaft verflogen. Nur durchschnittlich 6,76 Millionen Zuschauer sahen das letzte WM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft im ZDF.

Die unglückliche Niederlage im Spiel um den dritten Platz gegen Frankreich blieb damit sogar unter dem Mittelwert der Vorrunden-Spiele von fast 7,2 Millionen. Zwei Tage zuvor hatte der verpasste Finaleinzug für eine Rekord-Quote gesorgt (11,91 Millionen). Die WM-Übertragungen sorgten in den vergangenen zwei Wochen bei ARD und ZDF für Bestwerte.

(dpa)