| 22:31 Uhr

Oberöfflingen
Pferde erhalten Segen

Bei der traditionellen Pferdesegnung erhalten Ross und Reiter einen Segen, beov die Geländesaison beginnt.
Bei der traditionellen Pferdesegnung erhalten Ross und Reiter einen Segen, beov die Geländesaison beginnt. FOTO: Carmen Metzen / TV
Oberöfflingen. In Oberöfflingen findet am Ostermontag, 2. April, die traditionelle Pferdesegnung statt. Dazu werden viele Freunde des Pferdesports zur traditionellen Pferdesegnung in Oberöfflingen erwartet. Jahr für Jahr reiten viele Pferdefreunde in den kleinen Eifelort, um ihre Rösser am Anfang der Geländesaison segnen zu lassen. Die heilige Messe ist um 10.30 Uhr, anschließend findet die Segnung auf dem Platz vor der Kirche statt. Besucher ohne Pferde werden gebeten, nicht vor der Kirche und im Straßenbereich Zur Biederburg zu parken. Die Pferdefreunde und die Dorfgemeinschaft Oberöfflingen laden anschließend zum Verweilen ein.

In Oberöfflingen findet am Ostermontag, 2. April, die traditionelle Pferdesegnung statt.
Dazu werden viele Freunde des Pferdesports zur traditionellen Pferdesegnung in Oberöfflingen erwartet. Jahr für Jahr reiten viele Pferdefreunde in den kleinen Eifelort, um ihre Rösser am Anfang der Geländesaison segnen zu lassen. Die heilige Messe ist um 10.30 Uhr, anschließend findet die Segnung auf dem Platz vor der Kirche statt.
Besucher ohne Pferde werden gebeten, nicht vor der Kirche und im
Straßenbereich Zur Biederburg zu parken. Die Pferdefreunde und die Dorfgemeinschaft Oberöfflingen laden anschließend zum Verweilen ein.

  • Weitere Termine zur Pferdesegnung sind am 2. April in Steiningen und am 28. April in Klausen.