1. PR
  2. Edeka

Aus der Region – für die Region

Aus der Region – für die Region

Bei EDEKA Südwest wird Regionalität, Frische und Qualität besonders großgeschrieben. Bei einem Blick auf das breite Sortiment von EDEKA Südwest zeigt sich: Hier finden Sie eine Fülle von regionalen und lokalen Lebensmittel in den Regalen, z.B. von der Regionalmarke „Unsere Heimat - echt & gut“.

Ob Obst und Gemüse, Molkerei- und Frischeprodukte oder Convenience-Gerichte – „Unsere Heimat – echt & gut“ bedeutet Qualität aus der Region, auf die Sie sich der Kunde verlassen kann. Die Marke steht für regionale Produkte mit unverfälschtem und ursprünglichem Geschmack, für kurze und umweltschonende Transportwege sowie die Erhaltung und Schaffung neuer Arbeitsplätze in der Region. Einkaufen so frisch wie vom Feld nebenan“ – die Umsetzung eines regionalen Kreislaufs ist dabei das Leitmotiv. Alle Lebensmittel von „Unsere Heimat - echt & gut“ kommen von Erzeugernaus dem Absatzgebiet von EDEKA Südwest, also aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Hessen und dem Saarland. Die Produkte werden in der Region geerntet, verarbeitet, verpackt und verkauft. EDEKA Südwest baut das regionale Angebot gezielt weiter aus und arbeitet dabei auch eng mit lokal ansässigen Landwirten und Lieferanten zusammen. Zwei davon möchten wir Ihnen heute vorstellen:

Familie Grieshop aus Erden

Mitten in der Urlaubsregion Moseltal liegt der malerische Ort Erden, in dem Margret und Bernhard Grieshop einen eigenen Obst- und Gemüsebaubetrieb aufgebaut haben. Die Saison beginnt mit frischem Rhabarber, zu dem sich diverse Beerenobstsorten gesellen. Neben Erdbeeren und Johannisbeeren werden auch Himbeeren und Stachelbeeren angebaut und vermarktet. Zudem produzieren Grieshops und ihre Mitarbeiter Cherrytomaten, Kräuter, Bohnen, Zucchini, Kürbisse in diversen Sorten und Feldsalat. Außerdem sind Grieshops dank modernster Technik in der Lage ihre Äpfel zu sortieren und Suppengrün mit und ohne Brühwürfel in Schalen zu verpacken. Das Familienunternehmen bewirtschaftet etwa 35 ha in direkter Nähe zum Wohnort.

Obsthof Familie Konrad

Mit saftigen, aromatischen Erdbeeren bereichert der Konradhof das Angebot der Regionalmarke „Unsere Heimat - echt & gut“. Die Zusammenarbeit mit EDEKA Südwest begann bereits 1980. „Unsere Familie produziert mit Leib und Seele Erdbeeren, das wirkt sich auch positiv auf unsere Produkte und auf die Kundenbeziehungen aus. In der Wittlicher Senke, im Kreis Bernkastel-Wittlich, bewirtschaften wir etwa 13 Hektar, davon sind 12 Hektar im Obstbau.“ Den Konradhof gibt es seit Generationen und im Obstanbau kann die Familie auf ihre jahrzehntelange Erfahrung vertrauen. Betriebsinhaber sind Rudolf und Margit Konrad sowie deren Geschwister und die Eltern. Neben den Familienmitgliedern arbeiten in der Saison fünf bis zehn Erntehelfer auf dem Konradhof. Als hauptberuflicher Dipl.-Forstingenieur (Revierleiter) legt Rudolf Konrad besonderen Wert auf tier- und umweltschonenden Anbau. Es werden zur Unkrautbekämpfung fünf bis zehn Ziegen zur natürlichen Landespflege eingesetzt. Weitere Infos zu den regionalen Produkten von EDEKA Südwest finden Sieunter www.unsereheimat.de